Willkommen in Hergisdorf

Kneipp - Kita "Hasenwinkel"

Die Umsetzung der fünf Kneippschen Elemente in unserer Kita
Das Erzieherteam führt keine therapeutischen Maßnahmen in der Kita durch. Die Kinder werden nach pädagogischen Grundsätzen gefördert. Die Kneippschen Elemente werden in dem ganzheitlichen Konzept zusammengeführt und sinnvoll miteinander verbunden. Die einzelnen Bereiche überschneiden sich und bilden ein komplexes Gesamtgefüge von Körper, Geist und Seele.

pexels-pavel-danilyuk-8441842.jpg

Lebensordnung

Die „Kneippsche Lebensordnung“ kann im Bereich der Kindererziehung als Streben nach größtmöglicher Ausgeglichenheit und Harmonie für das Kind in der Gesellschaft verstanden werden. Für jedes Kind, unabhängig von seiner Herkunft, Lebensgeschichte und Entwicklung sind insbesondere Liebe, Angenommensein, Zärtlichkeit und Geborgenheit, Zuverlässigkeit, Vertrauen, Anerkennung und Kontinuität wichtig für seine innere Ordnung. Die ErzieherInnen pflegen einen offenen, ehrlichen und vor allem achtenden Umgang mit den ihnen anvertrauten Kindern.

Bewegung

Bewegung ist ein elementares Bedürfnis, das gleichberechtigt neben allen anderen
Grundbedürfnissen steht. Bewegung ist entscheidend für die geistige und körperliche
Entwicklung und stärkt das körperliche und seelische Wohlbefinden. In unserer Kneipp-
Kindertageseinrichtung wird Bewegung mit positivem Erleben verknüpft und den
elementaren Bewegungsformen Vorrang gegeben.

pexels-mikhail-nilov-8922555.jpg
pexels-adonyi-gábor-1400172.jpg

Gesunde Ernährung

Circa 80 Prozent aller späteren Krankheiten sind im weiteren Sinne ernährungsabhängig
oder wurden durch falsche oder zu viel Nahrung im negativen Sinn beeinflusst. Das ist
Anlass genug, in der Kita von Anfang an auf eine gesunde ausgewogene, möglichst
naturbelassene Ernährung in entspannter, angenehmer Tischatmosphäre zu achten.

Heilpflanzen und Kräuter

Im direkten Umgang mit dem Schatz der Natur wird das Verständnis für Nutzen und
Schaden aus der Natur geweckt, das Kind erkennt dabei die Einbettung des Menschen in
seine Umwelt. Das Verantwortungsbewusst sein gegenüber der Umwelt und dem
eigenen Körper wird unterstützt und gefördert.

pexels-pixabay-256318.jpg
pexels-ketut-subiyanto-4474062.jpg

Wasser -natürliche Reize

Durch das Leben in einer technisierten und klimatisierten Umwelt werden viele
Lebensfunktionen nicht mehr in ausreichendem Maße trainiert. Zum einen finden wir eine
intellektuell-nervöse Reizüberflutung, zum anderen fehlen immer mehr natürliche
körperliche Reize wie Sonne, Luft, Wärme, Kälte und Wind, auf die der Körper zur
Aufrechterhaltung seiner Abwehrkräfte angewiesen ist. Deshalb bieten
Wasseranwendungen Möglichkeiten, Reize und Körperreaktionen konkret zu erleben, auf
kindlichem Niveau zu hinterfragen und konkret zur gesundheitlichen Gesamtverfassung
beizutragen. Die Umgebung birgt ein großes Angebot an natürlichen Reizen. Das Element
Wasser ermöglicht über Erlebnisse, Erfahrungen und Experimentierfreude die Umwelt zu
erschließen.